Statement zum 1. DACHINA Markendialog

"Der DACHINA Markendialog fördert nicht nur das gegenseitige Verständnis sondern wird auch die Bedeutung von Marken in beiden Kulturkreisen stärken."

Vita

Christian Köhler führt den Markenverband in Deutschland, der die Interessen der Markenunternehmen aus den vielfältigsten Branchen – von Automobil, Finanzen, Nahrungs- und Genussmittel über Telekommunikation bis hin zu Luxus und Lifestyle – sowohl in Berlin als auch in Brüssel vertritt. Daneben ist er in Aufsichtsrats- und Beiratsgremien von verschiedenen europäischen Nahrungsmittel-, Chemie- und Dienstleistungsunternehmen aktiv.

Vor seiner jetzigen Tätigkeit war Christian Köhler in verschiedenen Geschäftsführer- und Vorstandspositionen in der europäischen Nahrungsmittelindustrie und im Handel tätig. Z.B. als Verantwortlicher für das Kaffeegeschäft von Tchibo, das europäische Handwerksbäckergeschäft von CSM BakeMark oder für das Deutschlandgeschäft von Kraft Foods. Davor war er für die Mars Inc. in verschiedenen Funktionen im Tiernahrungs- und Nahrungsmittelbereich tätig, zu denen er nach seiner Industrieberaterzeit wechselte.

Christian Köhler ist ausgebildeter Wirtschaftsingenieur der Technischen Universität Berlin und hat einen Master of Science Abschluss in Marketing Communications der Roosevelt University, Chicago. Er ist Altstipendiat sowohl der Fulbright Foundation als auch der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Um einen Transfer zwischen der Praxis und der Hochschulausbildung zu unterstützen, lehrt er an verschiedenen Hochschulen im Themenspektrum General Management, Unternehmensführung, Marketing und Markenführung. Daneben ist er als Business Angel tätig und unterstützt Unternehmensgründer in ihrer Startphase.

Er lebt in Bremen und Berlin, ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Besonders interessieren ihn der Austausch und die Zusammenarbeit mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und mit unterschiedlichen Backgrounds.

Christian Köhler

Speaker

Hauptgeschäftsführer

Markenverband e.V.