Statement zum 1. DACHINA Markendialog

„Der DACHINA Markendialog verbindet aus meiner Sicht zwei große Herausforderungen miteinander: 1. Wie gestalten wir in Zukunft der Zusammenarbeit zwischen Europa und China am Beispiel der DACH-Region und vor dem Hintergrund der Entwicklungen in den USA? 2. Welche Bedeutung haben dabei Marken als eine maßgebliches strategisches Instrument der wirtschaftlichen Entwicklung?“

Vita

Gerold Muhr ist seit 2009 einer der Gründer und Gesellschafter der Brand Academy -University of Applied Sciences Hamburg. Nach seinem Studium der Philosophie mit den Schwerpunkt Wissenschafts- und Lerntheorie hat er sich als Leiter eines internationalen Kunsthauses in Graz (AUT) vor allem mit den Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten digitaler Medien beschäftigt.

Von 1999 bis 2001 war er organisatorischer Leiter eines FuE-Projektes zur Anwendung Künstlicher Intelligenz im Bereich Financial Services in Frankfurt am Main.

Nach einigen Jahren in der strategischen Unternehmensberatung mit den Schwerpunkten Personalstrategie und Organisationsentwicklung hat er von 2005 bis 2008 verschiedene FuE-Programme im Bereich Digital Learning geleitet, unter anderem an der Universität zu Lübeck.

An der Brand Academy beschäftigt er sich mit der digitalen Transformation in Unternehmen und Hochschulen und mit strategischen und interkulturellen Aspekten der Wissenschafts- und Bildungskooperation zwischen der EU und China.

Gerold Muhr

Moderator des Markendialogs

Mitgründer & Gesellschafter

Brand Academy - Hochschule für Design und Kommunikation